• Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Yachtclub Immenstaad e.V.

Am Samstag traf man sich um 11 Uhr am Häfele um zu eruieren ob man, wegen der Wetterlage mit angekündigtem Regen und kühlen Temperaturen, zur Clubausfahrt startet oder lieber bei uns auf dem Clubgelände den Grill anschmeißt.

Da wir ja Wassersport betreiben und es bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung gibt, segelten 6 Boote (von urspünglich 13 angemeldeten) mit 16 Mitgliedern bei ca. 5 Windstärken aus West nach Kressbronn-Gohren. In gut 1,5 Stunden erreichten wir unser Ziel und erst nach dem Anlegen kam die erwartete Regenfront.

Auf dem Clubgelände der Kressbronner Segler im Ultramarin-Hafen, mit seinen eigenen Steganlagen und einem gemütlichen kleinen Clubhaus, wurden wir herzlich empfangen und sogleich wurde uns angeboten, den Abend bei Selbstversorgung im Clubhaus zu verbringen. Dies nahmen wir gerne an und so wurde erstmal das von Sepple gelieferte Bierfass angezapft und der Grill angeheizt. So stand einem gemütlichen Abend, an dem sich Alt und Jung einiges zu erzählen hatten, nichts mehr im Wege.

Am Sonntagmorgen regnete es und so begangen wir den Tag erstmal gemütlich, da es ab 12 Uhr trocken werden sollte, was dann auch eintraf. Bei 2-3 Windstärken aus West traten wir die Heimfahrt an und erreichten Immenstaad gegen 14 Uhr.

Es war eine schöne Clubausfahrt mit ausreichend Wind und für die Daheimgebliebenen zur Info: Wir bekamen auf dem See keinen einzigen Regentropfen ab und Abends war es im Clubhaus auch nicht kalt.

Webcam

video
Größere Ansicht

Mitglieder-Login